Unimog HZL

Info

Zur Erhöhung der Rangierfähigkeit hat Paul Nutzfahrzeuge eine Allradlenkung realisiert. Möglich sind dadurch sowohl Vorderachs- als auch Allradlenkung, ebenso Diagonallenkung und manuelle Hinterachslenkung.

Einsatz

  • Kommunaleinsatz
  • Kehrmaschineneinsatz
  • Winterdienst
  • überall dort, wo engste Wendekreise nötig sind

Basis

  • Mercedes-Benz Unimog U4XX Radstand: 3.000/3.150/3.600
  • Mercedes-Benz Unimog U5XX Radstand: 3.350/3.900

Modifikation

  • elektrohydraulische Hinterachslenkung
  • Bedienterminal im Fahrerhaus
  • Wendekreis: Radstand 3.000 mm ca. 9m; Radstand 3.900 mm ca. 12m
  • Tragkraft Hinterachse: U4XX: -7,5t; U5XX -8,5t (je nach Bereifung)
  • Allradlenkung (bis 20km/h) ab 20km/h schaltet die Anlage automatisch auf Geradeauslauf der Hinterachse
  • Diagonallenkung (bis 10km/h)
  • Manuelle Lenkung (bis 10km/h)
  • Lenkungsarten: Vorderachslenkung, Allradlenkung, Diagonallenkung und manuelle Hinterachslenkung

Unimog HZL

Unimog HZL

Download

- 2.74M

Ihre Ansprechpartner

Berater

Christian Huber

Leiter Vertrieb

Tel.: +49 (0) 8541 - 90 30 - 120

Fax: +49 (0) 8541 - 96 746 - 520

Berater

Johann Nöbauer

Key Account Manager

Tel.: +49 (0) 8541 - 90 30 - 140

Fax: +49 (0) 8541 - 96 746 - 540

« Zurück zur Übersicht

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Paul-Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren »