+49 (0) 8541 / 9030 - 0 welcome@paul.group

Paul Nutzfahrzeuge. Visionary by Tradition.

Sonderfahrzeugbau auf internationalem Niveau

Unser Portfolio – der Fahrzeugbau

Agro Truck 6x6

MODIFIKATIONEN

Bus Doppellenkung

NEUKONSTRUKTIONEN

IMG_1025-Bearbeitet.jpg

AUFBAUTEN

5 Truck enthüllt4.jpg

NEUE MOBILITÄT

Das sind wir – die Paul Group

Die Paul Nutzfahrzeuge GmbH, ansässig im niederbayerischen Vilshofen an der Donau, zählt zu den europäischen Marktführern im Bereich Sonderfahrzeugbau. Diese Sparte der Unternehmensgruppe Paul hat sich in den vergangenen Jahren zum erfolgreichen Global Player entwickelt, der heute Unternehmen auf der ganzen Welt bedient. Pro Jahr führen die Fahrgestellspezialisten Chassisumbauten, Achsmodifikationen, Rahmenverlängerungen sowie Spezialkonfigurationen an bis zu 1000 Nutzfahrzeugen durch.

News

Bus mit Doppellenkung

Speziell an touristisch hoch frequentierten Orten und in historischen Altstädten geht es verkehrstechnisch oftmals besonders eng zu. Mancherorts bleibt nicht einmal genug Platz für einen Wendehammer. Die Lösung von Paul Nutzfahrzeuge und Contrac Cobus ist ein neuentwickelter Bus mit Doppellenkung und zwei Führerständen. Der weltweit erste Bus dieser Bauart kutschiert Besucher zur französischen Abtei St. Michel.

Atego 6×2 NLA

Atego 6×2 mit gelenkter Nachlaufachse für den schweren Verteilerverkehr, Kommunal- und Feuerwehraufbauten.

Schmale Breite

Als Umbaupartner der Daimler Truck AG und einer Vielzahl unterschiedlicher Aufbauhersteller ist die Entwicklungs- und Produktionskompetenz für Verschmälerungen der Chassisbreite seit vielen Jahren bei Paul Nutzfahrzeuge konzentriert. Die gesetzlich vorgegebene maximale Chassisbreite wird bei der schmalen Breite deutlich reduziert, um dadurch Einsätze mit Aufbauten auch unter äußerst beengten Platzverhältnissen zu ermöglichen.

Vorlaufachse – gelenkt

Durch den Einbau einer luftgefederten Vorlaufachse mit Lifteinrichtung sowie einer elektrohydraulischen Lenkanlage bleibt die Wendigkeit beim Manövrieren in engen Baustellenarealen erhalten. Durch Versetzung von Anbauteilen und der Abänderung des Radstands können somit Kipper-, Pritschen- oder Betonmischeraufbauten ermöglicht werden.

Unimog HZL

Zur Erhöhung der Rangierfähigkeit hat Paul Nutzfahrzeuge eine Allradlenkung realisiert. Möglich sind dadurch sowohl Vorderachs- als auch Allradlenkung, ebenso Diagonallenkung und manuelle Hinterachslenkung.

Arocs 6×6 mit Schwerlastkran & Ballastbrücke

Sonderfahrzeug für schwere Offroad-Einsätze im Bereich Energiewirtschaft.

DAF CF & XF PXP

DAF hat für Lkw, die den größten Teil ihrer Kilometerleistung auf der Straße erbringen, aber manchmal im Gelände oder bei rutschigen Bedingungen fahren müssen, einen hydraulischen Vorderradantrieb im Portfolio, der sich über einen Schalter aktivieren lässt. Dieser neue „PXP“-Antrieb wurde gemeinsam mit Paul entwickelt und ist für die Sattelzugmaschinen DAF CF und XF erhältlich.

Paul Saug Truck

Paul Saug Truck – das Hochleistungs-Multifraktionssauggerät für die Abfallwirtschaft.

Zetros mit Staffelkabine

Umbau eines Allrad-Serienfahrgestells Mercedes-Benz Zetros zu einem Sondertanklöschfahrzeug mit Staffelkabine, die Platz für eine Feuerwehrmannschaft mit sechs Besatzungsmitgliedern bietet. Dieses Fahrzeug wurde für multifunktionale Unterstützungsmaßnahmen der Ersteinsatzfahrzeuge bei Brandschutz und technischer Hilfeleistung, aber zugleich auch für Sondereinsätze bei der Freiflächen- und Waldbrandbekämpfung sowie bei Überschwemmungen und anderen Katrastrophen konzipiert.

Econic 6×2*4 Schmale Breite

Als Umbaupartner der Daimler Truck AG und einer Vielzahl unterschiedlicher Aufbauhersteller ist die Entwicklungs- und Produktionskompetenz für Verschmälerungen der Chassisbreite seit vielen Jahren bei Paul Nutzfahrzeuge konzentriert. Die gesetzlich vorgegebene maximale Chassisbreite wird bei der schmalen Breite deutlich reduziert, um dadurch Einsätze mit Aufbauten auch unter äußerst beengten Platzverhältnissen zu ermöglichen.