+49 (0) 8541 / 9030 - 0 welcome@paul.group

Modifikationen

Unser Spezialgebiet sind mehrachsige Fahrgestellmodifikationen. Mit bis zu 1.000 Umbauten pro Jahr gehören wir damit zu den führenden Anbietern weltweit. Wir bieten kundenspezifisch für den jeweiligen Einsatzzweck maßgeschneiderte Modifikationen. Als Basis dienen zumeist Serienfahrgestelle namhafter Hersteller, wodurch kurze Umbauzeiten und eine hohe Kosteneffizienz gewährleistet werden. Die Service- und Ersatzteileversorgung findet weltweit statt. In der Konzeptions- und Umbauphase erfolgen die Fahrzeugauswahl und alle weiteren Schritte selbstverständlich in enger Abstimmung mit dem Kunden. Vertrauen darf er dabei auf kurze Informations- und Umsetzungswege und auf höchste Standards in puncto Qualität, Sicherheit und Einsatztauglichkeit.
Vorlaufachse – gelenkt

Vorlaufachse – gelenkt

Durch den Einbau einer luftgefederten Vorlaufachse mit Lifteinrichtung sowie einer elektrohydraulischen Lenkanlage bleibt die Wendigkeit beim Manövrieren in engen Baustellenarealen erhalten. Durch Versetzung von Anbauteilen und der Abänderung des Radstands können somit Kipper-, Pritschen- oder Betonmischeraufbauten ermöglicht werden.

mehr lesen
Econic 6×2*4 Schmale Breite

Econic 6×2*4 Schmale Breite

Als Umbaupartner der Daimler AG und einer Vielzahl unterschiedlicher Aufbauhersteller ist die Entwicklungs- und Produktionskompetenz für Verschmälerungen der Chassisbreite seit vielen Jahren bei Paul Nutzfahrzeuge konzentriert. Die gesetzlich vorgegebene maximale Chassisbreite wird bei der schmalen Breite deutlich reduziert, um dadurch Einsätze mit Aufbauten auch unter äußerst beengten Platzverhältnissen zu ermöglichen.

mehr lesen
Schmale Breite

Schmale Breite

Als Umbaupartner der Daimler AG und einer Vielzahl unterschiedlicher Aufbauhersteller ist die Entwicklungs- und Produktionskompetenz für Verschmälerungen der Chassisbreite seit vielen Jahren bei Paul Nutzfahrzeuge konzentriert. Die gesetzlich vorgegebene maximale Chassisbreite wird bei der schmalen Breite deutlich reduziert, um dadurch Einsätze mit Aufbauten auch unter äußerst beengten Platzverhältnissen zu ermöglichen.

mehr lesen
Zetros mit Staffelkabine

Zetros mit Staffelkabine

Umbau eines Allrad-Serienfahrgestells Mercedes-Benz Zetros zu einem Sondertanklöschfahrzeug mit Staffelkabine, die Platz für eine Feuerwehrmannschaft mit sechs Besatzungsmitgliedern bietet. Dieses Fahrzeug wurde für multifunktionale Unterstützungsmaßnahmen der Ersteinsatzfahrzeuge bei Brandschutz und technischer Hilfeleistung, aber zugleich auch für Sondereinsätze bei der Freiflächen- und Waldbrandbekämpfung sowie bei Überschwemmungen und anderen Katrastrophen konzipiert.

mehr lesen
Econic HZL

Econic HZL

Schnelles, sicheres Ankommen ist entscheidend im Lösch- und Rettungseinsatz: Zur Erhöhung der Rangierfähigkeit vor allem in beengten Innenstadtarealen mit dichtem Verkehr hat Paul Nutzfahrzeuge eine Allradlenkung realisiert. Die starre Hinterachse wird hierbei durch eine elektrohydraulisch gelenkte Achse mit Differenzialsperre und Trommelbremsen ersetzt. Möglich sind dadurch sowohl Vorderachs- als auch Allradlenkung, ebenso Diagonallenkung und manuelle Hinterachslenkung.

mehr lesen
Bus mit Doppellenkung

Bus mit Doppellenkung

Speziell an touristisch hoch frequentierten Orten und in historischen Altstädten geht es verkehrstechnisch oftmals besonders eng zu. Mancherorts bleibt nicht einmal genug Platz für einen Wendehammer. Die Lösung von Paul Nutzfahrzeuge und Contrac Cobus ist ein neuentwickelter Bus mit Doppellenkung und zwei Führerständen. Der weltweit erste Bus dieser Bauart kutschiert Besucher zur französischen Abtei St. Michel.

mehr lesen